Bisquit

Biscuit


Der Anfang von Biscuits Lebensgeschichte ist tragisch. Er war kaum ein paar Wochen alt, als er im Juli 2022 neben seiner toten Mutter und eines seiner gerade verstorbenen Geschwisterchen gefunden wurde. Hilflos und fast verhungert, mit einem Ausfluss aus Augen und Nase, war er so geschwächt, dass er kaum in der Lage war, das bereitgestellte Essen aufzunehmen. Zu der Zeit hatte er starke Augenentzündungen. Diese Probleme hat er tapfer überwunden und es geht ihm heute gut. Der süße Keks ist zu einer wahren Schönheit herangewachsen und blickt aufmerksam und neugierig in eine zu entdeckende Welt. Biscuit ist ein sehr zufriedenes und dankbares Katerchen, das unverzüglich schnurrt, wenn ihm Menschen begegnen. Er hat erwachsene Menschen, Kinder und andere Katzen kennengelernt und verhält sich sehr sozial. In seinem jugendlichen Leichtsinn ist er manchmal etwas grob mit anderen Katzen, ist aber gelehrig und lieb. Hunde ängstigen ihn, machen ihn aber auch neugierig.

Nun geht es darum, Biscuits traurigen Lebensanfang zu einem Happy End zu führen.

Biscuit wartet auf ein Zuhause, in dem er sich sicher und geborgen fühlen kann und wo er nie wieder hungern muss. Er sucht eine liebe Familie, die er zusammen mit einem Kitten-Kumpel glücklich machen möchte.  

English English German German