Travvi

Ein Frühlingsbringer, der Licht in die Herzen trägt


Gerade einmal 1 Jahr alt ist dieser hübsche Kater. Er wurde in Wellington, auf der Müllkippe der kroatischen Insel Vis gefunden. Ängstlich, aber zugeneigt, suchte er die Nähe seiner Retter. Als sein Gesundheitszustand sich verschlechterte, kam er in ein Katzenpflegeheim , wo er auch medizinisch versorgt werden kann. Derzeit ist er in Behandlung wegen eines Herpesvirus, spricht aber gut auf die Therapie an und scheint sich zu erholen. Obwohl er als junger Kater draußen gelebt hat, könnte er sich gut an ein Leben drinnen gewöhnen, denn Travvi ist sehr anpassungsfähig. Er lebte auch mit vielen anderen Katzen zusammen, mag die Gesellschaft seiner Artgenossen und ist ihnen gegenüber tolerant. Ob er auch Hunde mag, ist bisher nicht bekannt. Seine anfängliche Schüchternheit hat sich in liebevolle Anhänglichkeit gewandelt, denn er genießt die Aufmerksamkeit der Menschen. Travvi ist ein freundlicher Kater, der einfach nur Freude bereitet. Er kann anfangs zurückhaltend sein, aber wenn er sich an seine neue Umgebung gewöhnt, blüht er unter Liebe auf wie ein strahlender Frühling.

Travvi ist nach dem Monat benannt, in dem er gefunden wurde. Im Kroatischen ist der April (Travanj) nach Gras und Kräutern benannt (Trava). Es gibt auch einen kroatischen Kräuterschnaps namens Travarica. Travvis geheimes Original-Rezept ist Sanftmut, Milde und Süße, die er wohltuend verteilt.

Travvi braucht eine geduldige Familie, die nicht zu laut oder hektisch ist und sich gern mit ihm beschäftigen mag. Wir hoffen, dass sein zukünftiges Leben ein glückliches sein wird und er sich im Kreise einer lieben Familie wohlfühlt. Dann wird Travvi sich öffnen wie eine schöne Blume im April.