Panther

Ein Glücksbote der Gelassenheit


Schon eine Weile trieb sich dieser Streuner auf dem Grundstück unserer „Active member“ in Kroatien herum. Er tauchte einfach plötzlich dort auf. Die engagierte Tierfreundin kümmerte sich um ihn. Als sie bemerkte, dass der Appetit des Katers nachließ und sie daher eine Wucherung in seinem Maul oder ein Zahnproblem vermutete, war ein Tierarztbesuch fällig. Dort wurde festgestellt, dass Panther FIV hat und seine Zähne dadurch in Mitleidenschaft gezogen waren. Daraufhin wurden ihm die meisten Zähne gezogen, alle Eck-, bzw. Fangzähne sind ihm immerhin geblieben.

Panther verhält sich freundlich gegenüber Menschen. Nach seiner Kastration im Jahr 2019 wurde er ohnehin zunehmend sozialer. Zwar ist er kein extravertierter Partylöwe, doch wenn es daran geht gebürstet oder gestreichelt zu werden, dann ist er dafür immer zu haben. Er ist ein 5 Jahre alter, cooler Typ, ein gelassener Individualist, unabhängig und dabei verträglich und friedliebend. Gerne sitzt er in seinem Katzenbett und beobachtet aufmerksam das Treiben um ihn herum.

Ein ruhiges und friedliches Zuhause wäre gut für ihn, auch damit er in Ruhe und Sicherheit die weiche Nahrung zu sich nehmen kann, die er benötigt. Er muss nicht den ganzen Tag bespaßt werden, braucht aber jemanden, der sich von Zeit zu Zeit liebevoll mit ihm befasst und ihn zu schätzen weiß. Vor allem braucht er Menschen, die nicht denken, dass FIV immer ein schlimmes Todesurteil bedeutet und dem mittelalterlichen Aberglauben verfallen sind, dass schwarze Katzen Pech bringen. Panther ist ein Glücksbringer. Er bringt das Glück der Gelassenheit mit. Und eine Freundschaft, die – und Katzenkenner wissen das – immer einzigartig ist.

English English German German